08
Jul
Samurai-Shiatsu für pflegebedürftige Senioren
150
10:00 to 17:00
Maintal,
Hessen,
Deutschland
08-07-16

Samurai-Shiatsu für pflegebedürftige Senioren

Berührung ist lebensnotwendig – und Hände sind dafür das wichtigste Werkzeug. Kein noch so gutes Material kann dieses Werkzeug toppen! Berührung und Körperkontakt ermöglichen auch dann noch eine Verständigung, wenn Sprache als Mittel der Kommunikation nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung steht.

Berührungen haben in der Pflege und Betreuung (nicht nur) alter Menschen einen sehr hohen Stellenwert. Neben der funktionalen Pflege besteht auch das Bedürfnis nach menschlich wertvoller Begegnung. Das Samurai-Programm bietet einfach in den Alltag zu integrierende Möglichkeiten und unterstützt sowohl die Pflegebedürftigen als auch diejenigen, die sie betreuen.

Neben Möglichkeiten zur Einzelaktivierung von bettlägerigen und überwiegend immobilen Menschen wird eine Einführung in das Gruppenangebot zur Aktivierung mobiler älterer Menschen vermittelt. Die Übungen können schnell und einfach auch an Angehörige und Ehrenamtliche Mitarbeiter vermittelt werden.

Inhalte

  • Das Samurai-Programm in der Praxis und Variationsmöglichkeiten
    • „Samurai im Pflegebett“: Pflege und Betreuung immobiler Menschen
    • Einführung in das Programm „Bewegen und bewegt werden“: Aktivierung in der Gruppe
  • Grundlagen der Behandlungsmethode Shiatsu und des japanischen Verständnisses von Gesundheit
  • Gezielter Einsatz von Berührungen in Form von Shiatsu und Integration in den Alltag
  • Kultivieren der Sensibilität für die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen
  • Methoden, die eigenen Ressourcen zu stärken
  • Tipps zur Unterstützung bei Befindlichkeitsstörungen

Von den Teilnehmenden mitzubringen: Isomatte, Decke, Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken, Schreibsachen

Zielgruppe

  • Beschäftigte im Pflegedienst
  • Beschäftigte in der sozialen Betreuung
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen
  • Pflegende Familienangehörige

Organisatorisches

Dieses Seminar findet in Kooperation mit conmea statt, weitere Infos und Anmeldung dort.

  • Dauer: Tages-Seminar, 10 bis 17 Uhr (8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten)
  • Dozentin: Karin Koers
    B.Sc. Komplementärtherapie, Shiatsu-Praktikerin (GSD), Coach (FH)
    Projektleitung Samurai-Shiatsu für Senioren, Studienleitung Samurai Shiatsu in der Schule
  • Kosten: 150,- Euro pro Person (maximal 10 Teilnehmer)
    brutto inkl. 19% Mehrwertsteuer
Loading map