28
Feb
Aikido Fallschule – Sicher zu und am Boden
65
20:00 bis 21:00
Wiesbaden,
Hessen,
Deutschland
28-02-18

Aikido – „sanfte Kampfkunst, ohne zu kämpfen“

Ziel im Aikido ist es, die Energie des Angreifers aufzunehmen, umzulenken und so den Angriff zu neutralisieren. Hierbei spielen Kontakt, Distanz und Timing eine wesentliche Rolle, um eine gemeinsame Bewegung zu kreieren.

Ukemi

Von der Rückwärtsrolle bis zum freien Fallen – die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Formen des Ukemi (Fallschule) werden in diesem Semesterkurs ausführlich beleuchtet und geübt. Hierbei wird auf den jeweiligen Entwicklungsstand der Teilnehmer Rücksicht genommen und die Kunst des freien Fallens Stück für Stück erarbeitet.

Wesentlich für gutes und sicheres Ukemi ist der Kontakt zwischen Tori und Uke. Im Semesterkurs geht es daher auch um den Kontakt von Beginn bis Ende einer Technik sowie um die Aufgabenverteilung zwischen den Partnern.

Ergänzt wird das Curriculum durch die Grundlagen der Arbeit auf den Knien (Suwari Waza und Hanmi -hantachi Waza) und den damit verbundenen Änderungen im Ukemi.

Kosten: 65,- pro Teilnehmer

Für Mitglieder des fudochi Dojo ist die Teilnahme kostenfrei.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Termine: Mittwoch, 28. Februar bis 4. April 2018, jeweils 20 bis 21 Uhr (6 Termine)

Kursleitung: Karin Koers

Anmeldung über fudochi Dojo

Loading map