Einträge von KKoers

Wie funktioniert Coaching? Ziele und Phasen – Teil 1

Coaching – in der ursprünglichen Wortbedeutung an „Kutscher“ angelehnt, der die Reisenden sicher zu ihrem Ziel befördert – hat sich über den Sport auch im Business-Bereich etabliert. Ziel eines Coachings ist es, den Klienten oder Coachee auf seinem Weg zur Lösung zu begleiten und zu unterstützen. Der Prozess gestaltet sich lösungs- und ressourcenorientiert über mehrere […]

Veranstaltungstipp: Japanische Gelassenheit für Beruf und Alltag

Was können traditionelle japanische Kampfkünste und Heilmethoden zur besseren Gestaltung des Alltags beitragen? Wie erleichtert der Blick durch die „japanische Brille“ den Umgang mit Stress? Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit – im Idealfall umfasst sie körperliches, seelisches und mentales Wohlbefinden sowie die Möglichkeit zu einem selbstbestimmten Leben.

Stress und Kampfkunst?

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, weshalb ich ein „Aikido gegen Stress“-Seminar gebe – und was Kampfkunst denn nun mit besserem Stressmanagement zu tun hat. Aikido, wie die Übersetzung aus dem Japanischen zeigt

Angriff – Intention und Wirkung

An-gegriffen zu werden – selbst in einer abgesprochenen Übungssituation wie einem Aikido-Training kann dies Stress auslösen. Ein Handgelenk zu fassen ist eine der gebräuchlichsten Angriffsformen. Die Intention des Angreifers („uke“) kann dabei durchaus unterschiedlich sein

Ereignisreiches Wochenende

Freitagnachmittag als Gastdozent im Seminar, Freitagabend und Samstag Aikido-Lehrgang und am Sonntagvormittag wieder ein eigener Kurs: ein abwechslungs- und spannungsreiches Wochenende liegt hinter mir. Wirklich stressig war es eigentlich nur

Willkommen

Herzlich willkommen in unserem neuen Blog! In Zukunft finden Sie hier jeden Monat einen kurzen Text über Themen, die uns bewegen und interessieren, Gedanken zu aktuellen Entwicklungen und praktische Tipps für mehr Gelassenheit und Wohlbefinden im Alltag. Gerne greifen wir auch Ihre Anregungen auf – wir freuen uns über Ihr Feedback und Themenvorschläge. Viele Grüße, […]